Unsere „Bucket List“

Erst kürzlich haben wir uns wieder gefragt, warum das Reisen und Erleben bei uns im Leben einen so hohen Stellenwert einnimmt. Wir haben im Laufe der vergangenen Jahre immer wieder festgestellt, dass die Erinnerungen an tolle Reisen und Erlebnisse nahezu ewig andauern und wir uns an jede unserer Reisen mit größter Freude zurück erinnern und gern in diesen Erinnerungen schwelgen. Gleichzeitig haben wir uns all die Jahre immer wieder gefragt, was wir in unserem Leben alles noch erreichen und vor allem wirklich erleben wollen. Dabei kamen allerhand Gedanken, Ideen und Pläne ans Tageslicht. Viele wirkten zunächst utopisch, träumerisch und unerreichbar. Jeder von uns hat diese Dinge aber stets in seinem Hinterkopf behalten, auch wenn sie noch so abwegig wirkten. Irgendwann haben wir uns dazu entschlossen all diese Gedanken in unserer persönlichen „Bucket List“ zusammenzuschreiben. Blicken wir zurück, können wir mit großer Freude sagen, dass wir einen Teil dieser Ideen bereits umgesetzt haben. Andere stehen kurz vor der Durchführung bzw. es gibt konkrete Pläne für deren Durchführung. Wieder andere sind nach wie vor offen und in weiter Ferne. Das macht aber nichts. Die Liste ist dynamisch und soll uns als Orientierung dienen damit wir unsere Träume und Ziele stets im Auge behalten und den Fokus auf das Wesentliche nicht verlieren.

Wir hören leider allzu oft die Aussage: „Ach, das machen wir wenn wir mal nicht so im Job eingespannt, die Kinder aus dem Haus oder wir in Rente sind.“ Natürlich kann man mit der Erfüllung seiner Wünsche und Pläne warten und diese auf später vertagen. Das setzt jedoch voraus, dass uns im Alter tatsächlich die Zeit zur Verfügung steht und wir uns gleichzeitig bester Gesundheit erfreuen. Beides ist schwierig vorherzusehen. Arbeit und Karriere sind für uns heute nicht Hauptziel sondern vielmehr ein Mittel, um uns unsere Träume und Wünsche zu ermöglichen. Auch unser kleiner Mitreisender stellt für uns keinen Hinderungsgrund dar sondern ist ab sofort immer mit dabei und bereichert unsere Erlebnisse. So haben wir uns dazu entschlossen, jetzt zu leben und jetzt die Dinge zu unternehmen, die uns glücklich und zufrieden machen. Sich im Alter Vorwürfe zu machen ist ein „No go“.

Hier ist sie nun, unsere Bucket List. Die Reihenfolge der Einträge spiegelt nicht die Prioritäten der einzelnen Abenteuer wider. Wenn wir ein Abenteuer erlebt haben, erhält der jeweilige Eintrag einen grünen Haken.

  • Alle sieben Kontinente bereisen
  • Tauchen am Great Barrier Reef
  • Polarlichter sehen und fotografieren
  • Mehrtägige Hüttenwanderung durch die Alpen machen
  • Eine orientalische Stadt besuchen (z.B. Marrakesch oder Istanbul)
  • Wanderritt durch Island
  • Durchs Watt nach Neuwerk reiten
  • Eisbären in Alaska oder Kanada sehen
  • Trekkingtour im Himalaya
  • Auf dem Landweg den Äquator überqueren
  • Eine Hundeschlittentour machen
  • Den südamerikanischen Regenwald erkunden
  • Mit dem Wohnmobil ans Nordkap fahren
  • Fahrt mit dem Heißluftballon
  • Mit Mantarochen und Walen tauchen
  • Tauchen zwischen den Kontinenten in der Silfra-Spalte in Island
  • Baden in allen „Sieben Weltmeeren“
  • Die Seychellen bereisen
  • Mit dem Camper durch Neuseeland reisen
  • Meerechsen auf den Galapagos-Inseln beobachten
  • Die Abgeschiedenheit auf einer Südseeinsel erleben
  • Wandern auf den Lofoten
  • Windsurfen auf Hawaii
  • Die „Big Five“ in freier Wildbahn erleben
  • In Grönland mit dem Kayak zwischen Eisbergen fahren
  • Pinguine in der Antarktis beobachten
  • Eine Expeditionsfahrt auf einem Forschungsschiff machen
  • Auf einer kleinen Insel zelten
  • Stand Up Paddling (SUP) durch die Hamburger Speicherstadt
  • Endlich die Schwanzflosse eines Wals sehen
  • Mit dem Tandem entlang des Nord-Ostsee-Kanals von Brunsbüttel nach Kiel fahren
  • Zur Trolltunga in Norwegen wandern
  • Mehrere Monate in einem anderen Land leben und arbeiten
  • Eine skandinavische Sprache lernen
  • „Land unter“ auf einer Hallig erleben
  • Mit dem Hausboot über die Müritz fahren
  • Den Sternenhimmel ohne Lichtverschmutzung erleben
  • Lemuren in Madagaskar beobachten
  • Canyoning in den Alpen
  • Die Lavaströme eines Vulkans sehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.